Faktenblatt

Konkrete Angebote zur Förderung der Wirtschaftskompetenzen in Schulen

Es gibt heute eine ganze Reihe von kostenlosen Angeboten im Bildungsbereich, die sich mit der Vermittlung von Wirtschaftskompetenzen befassen. So unterstützt das Iconomix-Angebot der Nationalbank mit einem erlebnisorientierten Ansatz den Wirtschaftsunterricht auf der Sekundarstufe II. wirtschaftsbildung.ch bietet Programme für verschiedene Schulstufen an, die mittels digitaler Simulationen die Urteilskompetenz für wirtschaftliche Zusammenhänge fördern. Die Programme von YES wiederum richten sich bereits an Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse und vermitteln einen ersten praxisnahen Bezug zum Unternehmertum. economiesuisse selbst stellt auf der Plattform kiknet.ch ganze Unterrichtseinheiten zu den Grundlagen der Wirtschaft zur Verfügung, die sich auf Themen im Lehrplan21 beziehen. Ausserdem produziert der Wirtschaftsdachverband mit der fiktiven Influencerin Hannah Ca$h einfach zugängliche Erklärvideos. Ein neues Faktenblatt bietet Lehrpersonen und weiteren Interessierten einen vergleichenden Überblick über diese Angebote.