Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Kontakt Sitemap Français Italiano English Suche  
Verband der Schweizer Unternehmen
Navigationslinks überspringenHome > Themen > Bildung > Innovation
Innovation
Der Schlüs­sel zu nach­halti­gem Wachs­tum in hoch­entwickel­ten Län­dern ist Innovati­on. Wett­be­werb schafft durch ei­ne „krea­tive Zer­störung“ neue Pro­dukte und Dienst­leis­tun­gen. Offen­heit, Mut, Risiken ein­zu­gehen und ei­ne best­mögli­che Ver­netzung, sodass Ideen sich weiter­ent­wickeln und ver­arbeitet wer­den kön­nen, sind an­de­re wichtige Kern­punkte.
27.06.2014 – Forschung & Technologie, Innovation (Kommentar)
«Horizon 2020»-Er­satzmassnah­men: Gut ge­spielt, aber noch nicht gewonnen
Es knarrt im Gebälk der Schwei­zer For­schungs- und Hoch­schul­landschaft. Seit der An­nah­me der Masseneinwande­rungs­in­itiative hängt der Haus­segen schief: Weil die Schweiz nicht mehr gleichbe­rechtigt am eu­ropäi­schen For­schungs­programm «Horizon 2020» teilnehmen darf, können sich die hiesigen Wis­senschaftle­rinnen und Wis­senschaftler auch nicht mehr um wichtige EU-For­schungs­gel­der bewer­ben. Nebst Pro­jektbei­trägen sind es vor al­lem personenbezogene For­schungs­gel­der, die un­se­ren Hoch­schulen in Zukunft feh­len wer­den. Damit dürfte es in Zukunft schwieri­ger wer­den, junge For­sche­rinnen und For­scher aus dem Aus­land anzuzie­hen. Ge­rade die nächste Wis­senschaftsgene­rati­on ist für die Exzel­lenz un­se­rer Universitä­ten aber mat­ch­ent­schei­dend. Weiter »
26.06.2014 – Innovation (Artikel)
Start­schuss für den Natio­na­len Innovati­ons­park gefal­len: Qualität ist ent­schei­dend
Die Kon­ferenz Kanto­naler Volks­wirt­schaftsdirek­to­ren (VDK) hat ent­schieden, dass ne­ben den zwei Hub­stand­or­ten der ETH Zürich und der ETH Lausan­ne zwei Netz­stand­or­te in der Nordwest­schweiz und im Kanton Aargau ent­stehen sol­len. Die Wirt­schaft begrüsst die­se Ent­scheidung, ist doch die Qualität für den Erfolg des Innovati­ons­parks ent­schei­dend. Weiter »
23.01.2014 – Gesundheitsmarkt, Innovation (Artikel)
Die Kraft der Innovation
Der vier­te Präventi­ons­tag der Privat­wirt­schaft zum The­ma «Le­ben zwi­schen Job und Freizeit: Arbeits­wel­ten im digi­ta­len Zeit­al­ter» fand kürzlich un­ter Federführung von Versi­cherungs­ver­band, Arbeitgeberver­band und economie­suisse statt. Die digi­tale Revoluti­on fordert die Men­schen. Neue Tech­no­logi­en, Soci­al Media und ei­ne zu­nehmen­de Flexibilisierung von Freizeit und Arbeit zwin­gen zu ständi­ger Anpassung. Es ent­stehen neue Freihei­ten und Chan­cen für Innovati­on und Kreativität. Mit Erfindergeist sollte der digi­ta­len Welt begegnet wer­den. Weiter »
17.10.2013 – Wirtschaftspolitik allgemein, Forschung & Technologie, Innovation (Artikel)
«Null-Risiko-Mentalität» – ein Wohlstandsproblem mit gravierenden Folgen
Zwölf CE­Os von Welt­konzernen wie Bayer, BASF, Henkel, IBM, Novartis und Syn­genta ha­ben ei­nen offenen Brief an die Präsiden­ten der EU-Kommissi­on, des EU-Rats und des Eu­ropäi­schen Parla­ments verfasst. Sie kri­tisie­ren dar­in die unverhältnismässige Anwendung des Vorsorge­prinzips in diver­sen Be­rei­chen der Wirt­schaft, bei­spielsweise in der In­formati­ons­tech­no­logie, der Bio­tech­no­logie oder der che­mi­schen Indus­trie. Die Kri­tik wäre auch in der Schweiz ange­bracht, wie drei Bei­spiele zei­gen. Weiter »
06.09.2013 – Innovation (Artikel)
Die Schweiz bleibt das wettbewerbsfähigste Land
Die Schweiz belegt in der Rang­liste des WEF zur Wettbewerbsfähigkeit zum fünf­ten Mal in Folge den ers­ten Rang. Damit bleibt sie das kompetitivste und innovativste Land der Welt. Der einzige Fleck im Reinheft ist nach wie vor die pro­tektionisti­sche Land­wirt­schaft. Es gilt diesen Nach­teil zu korrigie­ren und den erfolg­rei­chen Rah­menbedingun­gen Sorge zu tra­gen. Weiter »
23.07.2013 – Forschung & Technologie, Innovation (Vernehmlassungsantwort)
Anhörungsverfahren zur Totalrevision der Forschungs- und Innovationsförderungsverordnung
economiesuisse unterstützt im Grundsatz die Totalrevision der Forschungs- und Innovationsförderungsverordnung; sie setzt die gesetzlichen Vorgaben in effektiver Weise um. Generell sollte jedoch bei Aufgaben, welche durch die Verwaltung wahrgenommen werden, zwingend die Konsultation und die Berücksichtigung der Anliegen der Forschungsorgane, insbesondere KTI und SNF, vorgesehen sein. Dies im Sinne einer integralen Forschungspolitik aus einem Guss. pdf
25.04.2013 – Innovation, Schweiz-EU (Artikel)
Innovation als Treiber der Wirtschaft
Am 24. April 2013 luden die Schwei­zer Missi­on, SwissCore und economie­suisse die eu­ropäi­schen Ent­scheidungs­trä­ger ein, über Wege für die bestmögli­che Innovati­ons­förde­rung zu diskutie­ren. Weiter »
19.04.2013 – Innovation (Kommentar)
Innovation: Mut zur Ungewissheit
Sind die Schwei­zer ein Volk von Dani­el Düsentriebs? Zu diesem Schluss könnte gelan­gen, wer ei­nen Blick auf den eu­ropäi­schen Innovati­ons­ver­gleich wirft, den die EU jedes Frühjahr publiziert: Die Schweiz steht auch 2013 wieder an der Spit­ze. Der Ab­stand zur Konkurrenz hat sich sogar noch vergrössert. Doch die­ser Erfindergeist ist nicht ge­netisch bedingt, er ist vielmehr ei­ne Folge günsti­ger Rah­menbedingun­gen. All dem zugrun­de liegt letztlich ei­ne weit­sichtige Innovati­ons­politik der Schweiz, die möglichst auf dirigisti­sche Massnah­men verzich­tet. Weiter »
28.03.2013 – Innovation, Schweiz-EU (Artikel)
Schweiz: Europameister der Innovation
Das eu­ropäi­sche Innovati­ons­barome­ter zeigt: Auch 2013 hat die Schweiz die grösste Innovati­ons­kraft Eu­ropas. Das Schwei­zer Modell könnte in Zukunft vermehrt als Orientierungs­hilfe für Eu­ropa dienen. economie­suisse or­ganisiert zu­sammen mit SwissCore und der Schwei­zeri­schen Missi­on in Brüs­sel am 24. April 2013 ei­nen In­formati­ons­anlass, um mit politi­schen Ent­scheidungs­trägern die Fra­ge ei­ner erfolg­rei­chen Innovati­ons­förde­rung zu erört­ern. Weiter »
22.02.2013 – Innovation (Artikel)
Das Ziel ist E-Ticketing
economie­suisse un­ter­stützt den Ver­band öff­ent­li­cher Verkehr (VöV) in sei­nem Be­stre­ben, den Zugang zum öV-Sys­tem mit­tels der Einführung ei­ner öV-Kar­te zu ver­einfa­chen. Das Ziel ist ein umfassen­des E-Ticketing-Sys­tem, das flexi­ble Tarifierung und ei­ne höhe­re Verkehrs­effizi­enz bringt. Weiter »
11.02.2013 – Forschung & Technologie, Innovation (Artikel)
Der Landwirtschaft die Zukunft ermöglichen
Innovationen ha­ben es insbesonde­re in der Land­wirt­schaft schwer. Wäh­rend die Motorisierung der Land­wirt­schaft En­de des 19. Jahrhunderts grosse Pro­duktivitätsfortschritte ermöglicht hat, stos­sen heu­te mög­li­cherweise ähnlich weit­rei­chen­de Ver­bes­serun­gen auf starken Wider­stand. Ei­ner­seits wer­den Schwei­zer Exportmöglichkei­ten zu we­nig genutzt. An­derer­seits gel­ten fundamen­tale wis­senschaftli­che Schritte hinsichtlich Krankheits­bekämpfung als ein mo­rali­sches «No go». Sinnvoll ist dies nicht.  Weiter »
30.01.2013 – Forschung & Technologie, Innovation (Artikel)
Erfolg versprechende Technologien nicht länger ausbremsen
Der Bundesrat hat heu­te ei­ne Vernehmlassung über die Gesetzgebung von gen­tech­nisch veränder­ten Or­ganismen eröffnet. Nach­dem das Parla­ment 2012 bein­ahe stillschwei­gend das Gentech-Mo­ratorium in der Land­wirt­schaft zum zwei­ten Mal verlängert hat, ist nun ent­schei­dend, dass die Weiter­entwicklung von Erfolg ver­spre­chen­den Tech­no­logi­en in der Schweiz nicht ge­hemmt wird. Dies würde un­se­rem For­schungs- und Wirt­schafts­stand­ort schaden und die nach­haltige Versorgung ei­ner stetig wach­sen­den Welt­bevölkerung erschwe­ren. Weiter »
1 - 12 Weiter
Ansprechpersonen
Prof. Dr. Rudolf Minsch
Mitglied der Geschäftsleitung
rudolf.minsch@economiesuisse.ch
Publikationen
Neueste
Wichtigste
Weitere Publikationen
Facts der Wirtschaft
Die Schweiz ge­hört welt­weit zu den­jenigen Län­dern mit der gegen­wärtig höchs­ten In­novati­ons­leis­tung.
Rechtlicher Hinweis
Impressum